Informationen


2022


17. September 2022


Segnung der Engelbergstaffel am Samstag, 17.09.2022


Pressebericht Unser Echo - Bote vom Untermain

Quelle „Unser Echo“ vom „Boten vom Untermain“ vom 23.09.22



16. -23. Juni 2022


Bulldogtour in die Fränkische Schweiz 2022


Pressebericht Bote vom Untermain

Quelle „Unser Echo“ vom „Boten vom Untermain“ bzw. „Mainecho“



16. -23. Juni 2022


Große Ausfahrt in die Fränkische Schweiz 2022


Ausfahrt 22


Quelle: "Fränkische Landeszeitung, Ausgabe Neustadt/Aisch-Bad Windsheim"



27. Mai 2022


Anglühen der Bulldogfreunde Bürgstadt


Anglühen 22



Quelle: "Boten vom Untermain „unser Echo“ "



25.März 2022


Umbau zum E-Bulldog erfolgreich......aber leider ein APRILSCHERZ!


Die neue Abteilung der Bulldogfreunde Bürgstadt „Probieren geht über Studieren“ auf ganzer Linie erfolgreich.

Elektrobulldog



Die im November 2021 neu gegründete Abteilung bei den Bulldogfreunde Bürgstadt e.V. nutzte die kalte Jahreszeit, um in ihrer Werkstatt einen alten Hanomag C 218 Radschlepper zu einem Elektrobulldog umzubauen. „Die Voraussetzungen waren sehr günstig“ so die Kernaussage vom 1. Vorsitzenden Simon Meisenzahl, dem man die Begeisterung spürbar anmerkte. Im Vereinsfundus gab es schon seit geraumer Zeit einen Traktor mit Motorschaden, das Ziel, Umbau zum „Elektrobulldog“, dafür war der Hanomag wegen seiner „Halbrahmen-Bauweise“ und seinen Bremstrommeln außerhalb der Achstrichter ideal.
Nach dem Entfernen von Kühler, Motor und Dieseltank war unter der Motorhaube reichlich Platz für die leistungsfähigen Batterien, auch auf das nicht synchronisierte Getriebe konnte verzichtet werden, denn der Schlepper erhielt statt der Achstrichter 2 hochmoderne Elektromotoren mit je 18,39KW (25 PS) von einem namhaften Unternehmen im Landkreis, die quasi direkt an den Bremstrommeln angeflanscht wurden, so versteckt unter den Kotflügeln, dass der Charme des 1959 gebauten Bulldogs erhalten blieb.
Nach ausgiebigen Tests und Feineinstellungen konnte der „E-Bulldog“ beim TÜV vorgeführt werden und erhielt gleich beim ersten Termin die begehrte Plakette.
Für die Vereinsmitglieder besteht am 01.04.22 die Möglichkeit den Bulldog Probe zu fahren, Treffpunkt um 14 Uhr am Wein Kulturhaus. Selbstverständlich sind auch interessierte und Freunde herzlich willkommen.
Auf dem Bauernmarkt 22, am ersten Sonntag im Oktober soll der Elektrobulldog, mit bis dahin neuer Lackierung in „Bulldogfreunde schwarz-rot“ der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden und auch den kirchlichen Segen im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhalten.



Jahreshauptversammlung 2022



Generalversammlung 2022

Quelle: "Bote vom Untermain"




nach oben

Login· Impressum· Datenschutzerklärung· Kontakt· Sitemap

Letzte Aktualisierung: 27.September 2022